/

/  Vitamin-D

Vitamin-D ist

(leider) kein Vitamin – sondern ein Hormon.

Vitamin-D-Gaben sind eine dauerhafte Hormontherapie – Risiko für Folgeerkrankungen inklusive.

Fast Facts

Workshop 1/2 Tag – 9:00 bis 13:00 Uhr

Vortrag, Fragerunde, konkrete Empfehlungen, Literaturliste, Verweis auf Studien.

Ablauf

halbtägiger Workshop
(Vortrag, Fragerunde, konkrete Empfehlungen, Literaturliste, Verweis auf Studien)

Im Workshop werden drei Dinge geklärt:

>> weshalb die Korrektur der Menge eines Hormons in der Blutbahn ein gefährlicher Eingriff in alle hormonellen Regelkreise des Organismus ist.

 

>> warum Vitamin-D keine harmlose Substanz ist und deshalb besser nicht durch bloße Zugabe nach Gutdünken korrigiert werden sollte.

 

>> wie Sie eine ganze Reihe „scheinbarer“ Vitamin-D-Mangelsymptome mit völlig ungefährlichen, dafür aber nachhaltigen Maßnahmen aus der Welt schaffen können.

Nach diesem Seminar können Sie selbstbestimmt entscheiden, welche Rolle Vitamin-D-Substitutionen in Ihrem künftigen Leben spielen werden.

Konkreter Inhalt des Workshops   

Seit geraumer Zeit ist Vitamin-D in aller Munde.

Die meisten Blutanalysen unterstreichen, dass eine „Beschäftigung“ mit Vitamin-D durchaus angebracht erscheint: ein nicht zu unterschätzender Teil der Menschen in der westlichen Welt hat nachweislich zu niedrige Vitamin-D-Spiegel.

Darüber hinaus scheint es nahezu keine Erkrankung (mehr) zu geben, die man mit der konsequenten Normalisierung eines niedrigen Vitamin-D-Spiegels nicht wenigstens bessern kann. Einige Therapeuten sind sogar der Auffassung, dass ohne Korrektur eines zu niedrigen Vitamin-D-Spiegels eine Besserung oder gar Ausheilung der meisten chronischen Erkrankungen unmöglich ist.

 

Nun wäre das alles nicht der Rede wert, wenn Vitamin-D wirklich ein bloßes Vitamin wäre. Vitamin-D ist aber gar kein Vitamin, sondern gehört zur Gruppe der sogenannten „D-Hormone“. Mit (diesen) Hormonen bahnt unser Organismus viele lebenswichtige Prozesse, gewährleistet Gesundheit oder steuert im Falle von Krankheit eine sinnvolle Regeneration.

Das heißt aber auch, dass jeder Eingriff in vom Körper(!) selber gewählte Regelkreise mit Sicherheit – über kurz oder lang – für den Gesundheitszustand zu negativen Konsequenzen führt. Hierbei beobachtet man nicht nur gelegentliche Schwankungen in anderen hormonellen Regelkreisen, sondern es können sich schwere Erkrankungen entwickeln – bis hin zu Krebs.

 

Der Workshop vermittelt Ihnen die Grundlagen hormoneller Regelkreise und gibt Auskunft darüber, welche Maßnahmen für eine Normalisierung der Vitamin-D-Spiegel geeignet sind.

Ort 

Nach Absprache: bei Ihnen, online oder in externer Location

Teilnehmerzahl 

max. 20 Personen

Fokus

Themenauswahl bei Buchung

Preis

1.900,00 EUR zzgl. gesetzliche MwSt. (Preisnachlass bei Mehrfachbuchung) 

teatchers-dr-ralf-hilbert-6V5A1122-small

Workshopleitung

Dr. med. Ralf Hilbert

Enrnährungsmediziner, Biochemiker, Arzt, Dozent

Dr. med. Ralf Hilbert, geboren 1955, studierte von 1979 bis 1985 medizinische Biochemie in Moskau. 1985 erfolgt die Approbation als Arzt. Facharztausbildung und Doktortitel (Dr. med.) schließen sich bis 1990 an.


Mit Beginn der 90er Jahre wendet sich Dr. Hilbert der Naturheilkunde zu. Er beginnt sich intensiv mit naturheilkundlichen Verfahren, heilpraktischer Medizin, Ernährungsmedizin, Umweltmedizin und klassischer Homöopathie kritisch-wissenschaftlich auseinanderzusetzen. Ab 1995 vertieft er sich in die Grundlagen der ganzheitlichen Medizin, um den Organismus als eine Gesamtheit sinnvoll ineinandergreifender Regelkreise besser verstehen zu können. Die daraus resultierenden Behandlungserfolge bei chronischen Erkrankungen überzeugen ihn immer wieder von der Richtigkeit ganzheitlich-medizinischen Denkens.


Seit über 25 Jahren widmet er sich neben seiner ärztlichen Tätigkeit einer Vortrags- und Seminartätigkeit. 

Kontakt

Fragen? Fragen!
Schreiben Sie uns. 

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

gesund@teatchers.de

tEATchers Berlin

c/o Branding Cuisine GmbH & Co KG
Bülowstr. 66, Aufgang D1
10783 Berlin

+49 30 577 00 42 95 

Mo–Fr 9–13 Uhr

©2020 tEATchers

  • tEATchers Facebook