/

/  Kopfschmerzen

Schmerzmittel gegen Kopfschmerzen

sind hilfreich - und giftig.

Kopfschmerzen hängen häufig mit ungünstigen Lebensumständen zusammen, für deren Normalisierung es einfache und praktikable Lösungen gibt.

Fast Facts

Workshop 1/2 Tag – 9:00 bis 13:00 Uhr

Vortrag, Fragerunde, konkrete Empfehlungen, Literaturliste, Verweis auf Studien.

Der Workshop vermittelt Ihnen Wissen zu Kopfschmerzen und erhellt Fakten, die mit Kopfschmerzen im Zusammenhang stehen können.

Es werden im Rahmen des Workshops einfach zu praktizierende Maßnahmen erörtert, die Kopfschmerzen verschwinden lassen können – ohne die Verwendung der üblichen Schmerzmittel. Eine Abkehr von herkömmlichen Schmerzmitteln muss dabei das Ziel der Bemühungen sein, weil diese Medikamente durch ihre langfristigen Nebenwirkungen die Ursache für neue Erkrankungen sein können.

Ablauf

halbtägiger Workshop
(Vortrag, Fragerunde, konkrete Empfehlungen, Literaturliste, Verweis auf Studien)

Ort 

Nach Absprache: bei Ihnen, online oder in externer Location

Teilnehmerzahl 

max. 20 Personen

Fokus

Themenauswahl bei Buchung

Preis

1.900,00 EUR zzgl. gesetzliche MwSt.

(Preisnachlass bei Mehrfachbuchung) 

Konkreter Inhalt des Workshops

Schmerzen sind das wichtigste Warnsignal des Organismus auf eine Bedrohung: Damit macht uns der Körper darauf aufmerksam, dass „irgendetwas nicht stimmt“.

Dennoch ist es nachvollziehbar, dass jeder von uns Kopfschmerzen so schnell wie möglich loswerden will. Deshalb erfolgt auch in den allermeisten Fällen der Griff zur Chemie: der Kopfschmerztablette. 

Und bringt einen Pferdefuß mit sich: in den allermeisten Fällen unterlassen wir die so notwendige Suche nach den Gründen für eine Schmerzattacke. 

Es wäre alles nicht der Rede wert, wenn mit der dauerhaften Verwendung von Schmerzmittel nicht eines verbunden wäre: schwerste Schäden an inneren Organen wie Leber, Niere, Magen-und Darmschleimhaut, Lungengewebe.

Damit ist klar, dass die regelmäßige Einnahme von Schmerzmittel dem Menschen weitere Erkrankungen beschert, die dann wieder sehr häufig mit einem Griff zu weiterer Chemie „zunächst „behoben“ werden.

 

Angesichts dieser Tatsachen ist es sinnvoll, es einmal mit Alternativen zur Anwendung von herkömmlichen Schmerzmitteln zu versuchen. Dabei sollten sowohl die Suche nach Ursachen der Kopfschmerzen als auch die Anwendung von schmerzlindernden Methoden der Alternativmedizin im Fokus der Bemühungen stehen. Ziel muss es dabei sein, einen erträglichen Zustand – am besten einen schmerzfreien Zustand – ohne die heute üblichen Schmerzmittel zu erreichen.

 

Mit Empfehlungen, die unbedingt zum Ausprobieren gedacht sind, können Sie sich von der Wirksamkeit des im Workshop vermittelten Wissens in Ihrem eigenen Alltag überzeugen.

teatchers-dr-ralf-hilbert-6V5A1122-small

Workshopleitung

Dr. med. Ralf Hilbert

Enrnährungsmediziner, Biochemiker, Arzt, Dozent

Dr. med. Ralf Hilbert, geboren 1955, studierte von 1979 bis 1985 medizinische Biochemie in Moskau. 1985 erfolgt die Approbation als Arzt. Facharztausbildung und Doktortitel (Dr. med.) schließen sich bis 1990 an.


Mit Beginn der 90er Jahre wendet sich Dr. Hilbert der Naturheilkunde zu. Er beginnt sich intensiv mit naturheilkundlichen Verfahren, heilpraktischer Medizin, Ernährungsmedizin, Umweltmedizin und klassischer Homöopathie kritisch-wissenschaftlich auseinanderzusetzen. Ab 1995 vertieft er sich in die Grundlagen der ganzheitlichen Medizin, um den Organismus als eine Gesamtheit sinnvoll ineinandergreifender Regelkreise besser verstehen zu können. Die daraus resultierenden Behandlungserfolge bei chronischen Erkrankungen überzeugen ihn immer wieder von der Richtigkeit ganzheitlich-medizinischen Denkens.


Seit über 25 Jahren widmet er sich neben seiner ärztlichen Tätigkeit einer Vortrags- und Seminartätigkeit. 

Kontakt

Fragen? Fragen!
Schreiben Sie uns. 

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

gesund@teatchers.de

tEATchers Berlin

c/o Branding Cuisine GmbH & Co KG
Bülowstr. 66, Aufgang D1
10783 Berlin

+49 30 577 00 42 95 

Mo–Fr 9–13 Uhr

©2020 tEATchers

  • tEATchers Facebook